Angebote

Spüren, fühlen, miteinander lernen

Kurs "TRE®, Tanz und emotionale Selbstfürsorge" (Winter 2019)

7 Termine, dienstags 19:30 - 21:30 Uhr, ab 15.Jan. bis 26.Feb.
Preis: 175 € (140 € für Menschen mit geringem Einkommen)

Wenn Worte allein nicht weiterhelfen, können wir der Spur unseres Körpers folgen. Der Kurs bietet an sieben Abenden die Chance, in einer kleinen Gruppe (4–8 Pers.) körperorientierte, kreative Therapie zu erfahren. Er eignet sich für Menschen, die Werkzeuge für mehr körperliche und seelische Ausgeglichenheit suchen. Beim Thema der emotionalen Selbstfürsorge soll der Fokus darauf liegen, Ressourcen (wieder) zu entdecken und zu stärken. Darüber hinaus bestimmen auch die mitgebrachten Themen der Teilnehmenden den Ablauf.

Die Methoden sind

  • TRE®-Zitter-Übungen, bei denen wir selbstbestimmt dem Körper die Führung überlassen und dabei entspannt und vitalisiert werden (Näheres hier)
  • Tanztherapie – sich spüren und ausdrücken über Atem, Bewegung und das Miteinander
  • Einstellungsarbeit – mithilfe der Stimme und der Emotionen werden hilfreiche innere Leitsätze verankert, die Anderen unterstützen dabei als Gegenüber.

Das Angebot in dieser Kombination ist neu und ich bin sicher, dass die verschiedenen Ansätze einander unterstützen. Eine Gruppe über einige Wochen hinweg erlaubt intensivere Begegnungen, gleichzeitig ist der Zeitraum überschaubar. Bei Interesse wird das Angebot 2019 fortgesetzt.

Therapeutische Gruppen in Kliniken und psychosozialen Einrichtungen

Möchten Sie ein Gruppenangebot kennenlernen, das auf Ihre Institution zugeschnitten ist? Sprechen Sie mich an und testen Sie mich.